Durchsuchen Sie unsere Website:

Charles und Ray Eames zu Gast bei Leptien3

Zugegeben: Nicht persönlich. Aber stellvertretend treffen Sie auf Eames ikonischsten Designwurf aus den 1950er Jahren, den berühmten Lounge Chair. Den kann man zwar auch sonst bei uns – und in den besten Museen und Hotels dieser Welt – bestaunen, aber eben nicht so.

Denn am Freitag, dem 4. und Samstag, dem 5. Dezember haben wir das Lounge Chair Atelier von Vitra zu Besuch. Vitra produziert den Lounge Chair und den dazu passenden Ottoman seit Jahrzehnten in handwerklicher Perfektion. Normalerweise natürlich in ihrer Manufaktur in Weil am Rhein und jetzt ausnahmsweise auch live vor Ort bei Leptien3.

So entsteht vor Ihren Augen aus 160 Einzelteilen, diversen Ledern, Furnierhölzern und Gestellen, in mehr als 50 Arbeitsschritten, und in handwerklicher Perfektion, ein weiterer Klassiker.

Der eigentliche Clou:

Wenn Sie bis spätestens zum 20. Oktober bei uns vorbeischauen und einen Lounge Chair konfigurieren und ordern, wird genau dieser Sessel dann hier für Sie gebaut. Mit eigener Plakette und einem speziellen Zertifikat versehen, können Sie das gute Stück direkt mit nach Hause nehmen (oder von uns liefern lassen).

Um es Ihnen noch leichter zu machen, ein echtes Eames Unikat und Original Ihr Eigen zu nennen, haben unsere Handwerker dann auch noch am Preis geschraubt: Denn diese Spezialedition „Made in Frankfurt“ wird zudem von uns subventioniert.

Sie merken: es lohnt sich vorbeizuschauen. Und für alle, die sich Ihren Lounge Chair bauen lassen wollen, gleich doppelt und dreifach.

Wir freuen uns auf Sie (und Ihren persönlichen Eames).
Ihr Team von Leptien3