Klassisch-eleganter Polster-Stuhl Celine von FREIFRAU

24. Juni 2019

Dank einer frischen Perspektive und einer gehörigen Dosis Intuition, steht Celine auf eigenen Beinen.
Es ist der erste Stuhlentwurf der tschechischen Designerin Lucie Koldova in Zusammenarbeit mit dem deutschen Sitzmöbelhersteller FREIFRAU.
Celine verbindet einen charismatischen Ansatz mit verspielter Leichtigkeit.

Von der Mode inspiriert, war es Lucie Koldova wichtig einen Stuhl zu entwerfen, der beeindruckt und gleichzeitig komfortabel ist.

Koldova hat es verstanden, sich elegant in dem engen Korsett des Stuhldesigns zu bewegen. Schon in den ersten Skizzen gelang es ihr, das Kernkonzept zu formulieren – die Faltungen, die flache Lehne und die Übergänge ins Gebogene.

Die Mode im Möbel – Celine

 

Dank einer frischen Perspektive und einer gehörigen Dosis Intuition, steht Celine auf eigenen Beinen.
Es ist der erste Stuhlentwurf der tschechischen Designerin Lucie Koldova in Zusammenarbeit mit dem deutschen Sitzmöbelhersteller FREIFRAU.
Celine verbindet einen charismatischen Ansatz mit verspielter Leichtigkeit.

Von der Mode inspiriert, war es Lucie Koldova wichtig einen Stuhl zu entwerfen, der beeindruckt und gleichzeitig komfortabel ist.

Koldova hat es verstanden, sich elegant in dem engen Korsett des Stuhldesigns zu bewegen. Schon in den ersten Skizzen gelang es ihr, das Kernkonzept zu formulieren – die Faltungen, die flache Lehne und die Übergänge ins Gebogene.

Die Mode im Möbel – Celine